Weitere Lockerungen in der Corona-Krise

Liebe Sportfreundinnen, liebe Sportfreunde,

nachdem bereits unsere Kanuten und die Abteilung Motorboot, als erste unseres ESV, ihre Aktivitäten,
unter Beachtung der geltenden Auflagen, wie Abstandsregeln und Kontaktbeschränkungen, wieder
aufgenommen haben, wurde bekanntlich auch der Sport im Freien wieder freigegeben (unser
Sportplatz nun auch seit gestern), wobei insbesondere für die Fußballer die Auflagen noch sehr viel
strikter sind, weil es z. B. keine Wettkämpfe oder wettkampfähnliche Situationen geben darf – weshalb
auch noch keine Trainingseinheiten auf dem neuen Rasenplatz geplant wurden, zumal der
Spielbetrieb der Saison 2019/2020 bereits als abgebrochen gilt. Am 15. Mai nehmen nun auch unsere
Nordic-Walker/-innen und die Walker/-innen am 18. Mai ihren Sport im Freien wieder auf.

Vom 27. Mai an, ist den Angaben der Landesregierung vom 13. Mai zufolge, auch Sport drinnen
wieder möglich, also z. B. in der Sporthalle (gilt leider nicht für unsere Basketballabteilung in der
Turnhalle der Albert Schweitzer-Schule, deren Freigabe noch aussteht), auf den ESV-Kegelbahnen
oder im Clubzimmer (Schach). Das gilt also beim ESV für die Abteilungen Ballschule, Capoeira,
Gymnastik-Frauen, -Männer und -Seniorinnen, Judo, Ju-Jutsu, Kegeln, Kettlebell, Schach, Tai Chi
Turnen (Kinder) und Zumba. Zum Deutschen Sportabzeichen wird auf die Seite
Sportangebote/Deutsches Sportabzeichen unserer Homepage www.esv-lu.de verwiesen.

Die Kursleiterinnen unseres Wohlfühl- und Gesundheitsprogramms (gelten unsere Kurse als „BauBeine-Po“, die noch nicht erlaubt sind?) sowie des Eltern-Kind-Turnens (auch hier wären, wie bei der Abteilung Basketball, Kurseinheiten erst nach Öffnung der Schulturnhalle wieder möglich!) werden
gebeten, mit dem Vorstand Rücksprache wegen den Planungen des Fortführens zu nehmen; im
aktuellen ESV-ECHO sind die Kurse ab August/Sept. bereits angekündigt.

Den Abteilungsleitungen und den Kursleiterinnen wird empfohlen, sich umgehend mit den Auflagen
eingehend zu befassen und ihre Trainer-, Übungsleiter- und Betreuerteams damit nachweislich
vertraut zu machen. Nachfragen bitte über die zuständigen Vorstandsmitglieder.

Mit sportlichem Gruß
gez. Hans-Dieter Bub

Eisenbahner-Sportverein 1927 e. V.

Eisenbahner-Sportverein 1927 e. V.